Home | News | Account | Impressum
Montag, 09. Dezember 2019
Siteupdate - single problems possible Seitenumstellung - vereinzelte Probleme möglich change this message

Login

Benutzername:

Passwort:

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema VOLLEYBALL

Artikel Bewertung

Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Weiter sieglos

Geschrieben von y4u am Mittwoch, 27. November 2019
VOLLEYBALL

VOLLEYBALL BUNDESLIGA: Schwarz Weiss Erfurt – SC Potsdam  0:3

 

Erfurt. (27.Nov.19/ y4u) Glatt in drei Sätzen verloren die Damen von Schwarz Weiss Erfurt das Mittwochspiel gegen den SC Potsdam. Die Erfurterinnen unterlagen vor 425 Zuschauern in der Riethsporthalle den Tabellenvierten, kassierten in nur 69 Minuten die siebente Niederlage in Folge. In den ersten beiden Sätzen hatten die Gäste aus der Filmstadt relativ leichtes Spiel, gewannen erst 16:25 und hatten anschließend mit 18:25 die Nase vorne. Erst im Schlusssatz erwachte der Erfurter Kampfgeist. Das Völker-Team legte vor, bot Potsdam Paroli. Aber die Gäste hatten den längeren Atem, glichen zum 16:16 aus, gingen selbst in Front und feierten mit 20:25 die vorübergehende Tabellenführung.
 
Sätze: 16:25, 18:25, 20:25.

Bälle: 54:75.
Schiedsrichter: Tobias Markfeld (Siebenhausen), Marko Schulz (Magdeburg). 

Zuschauer: 425 (Riethsporthalle).
Spielzeit: 69 Minuten (22, 24, 23).  

Erfurt: Sagardia, Brisebois, Krause, Pickrell, Reinisch, Amaro, Petter (L), Flory, Kömmling, Lenz, Maase, Pettke, Stauß.
Potsdam: Stautz, Medic, Abercrombie, Escamilla, Gründing, Nichol, Jegdic (L), Emonts, Hölzig, Imoudu, Scholz, Wilczek.


27.Nov.19 / y4u - Foto: Trautvetter (Archiv)

Weiter sieglos

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.