Home | News | Account | Impressum
Sonntag, 15. Dezember 2019
Siteupdate - single problems possible Seitenumstellung - vereinzelte Probleme möglich change this message

Login

Benutzername:

Passwort:

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema VOLLEYBALL

Artikel Bewertung

Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Weiter sieglos

Geschrieben von y4u am Donnerstag, 14. November 2019
VOLLEYBALL VOLLEYBALL BUNDESLIGA: Schwarz Weiss Erfurt – NawaRo Straubing  1:3
 

Erfurt. (13.Nov.19/ y4u) Die propagierte "Woche der Wahrheit" begann mit einer unerfreulichen. Es hat wieder nicht gereicht, die Damen von Schwarz Weiss Erfurt warten weiter auf den ersten Saisonsieg, unterlagen vor 632 Zuschauern in der Riethsporthalle NawaRo Straubing 1:3. Der von Erfurts Coach angekündigte "enge Fight" fand nur in einem Satz statt, in den Durchgängen eins und vier waren die Gastgeberinnen eher ein besserer Trainingspartner. Die Gäste führten nach fünf Punkten in Folge zur ersten technischen Auszeit 4:8, bauten den Vorsprung weiter aus und holten sich den Satz mit 13:25. Im folgenden Durchgang lief es besser. Erfurt startete mit fünf Punkten in Folge, behauptete die Führung und glich mit 25:17 nach Sätzen aus. Aber im dritten Durchgang liefen die Erfurterinnen wieder hinter her, bestimmten die Gäste das Geschehen, stellten früh mit 3:8 die Weichen in Richtung Satzgewinn. Der Schlusssatz bot noch weniger Erfurter Gegenwehr, war ein Durchmarsch der Damen aus Straubing, die nach 89 Minuten den zweiten Matchball zum 11:25 verwandelten. Zur gleichen Zeit feierte der kommende Gegner VC Wiesbaden den ersten Saisonsieg in Suhl.
 
Sätze:
13:25, 25:17, 16:25, 11:25.

Bälle: 65:92.
Schiedsrichter:
Gregor Bösenberg (Jena), Oliver Kraft (Dresden).
Zuschauer:
632 (Riethsporthalle).
Spielzeit:
89 Minuten (21, 24, 24, 20).
Erfurt:
Lenz, Pickrell, Amaro, Flory, Brisebois, Pettke, Petter (L), Stauß (L), Krause, Kömmling, Maase, Reinisch, Sagardia.
Straubing:
Williams, Gryka, Knudsen, Stöhr, Scharmann, Schaefer, Izquierdo-Mocasqui (L), Ismaili, Turla.

swe-volley-team


13.Nov.19 / y4u - Foto: Sebastian Dühring

Weiter sieglos

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.