Home | News | Account | Impressum
Dienstag, 18. September 2018
Siteupdate - single problems possible Seitenumstellung - vereinzelte Probleme möglich change this message

Login

Benutzername:

Passwort:

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema WASSERSPORT

Artikel Bewertung

Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Wasserballer mit vollem Programm

Geschrieben von y4u am Mittwoch, 11. April 2018
WASSERSPORT WASSERBALL: Erfurter SSC
 

Erfurt. (11.Apr.18/ Schlag) Am Samstagabend wird es nach dem Event der Schwimmer des Erfurter SSC, dem Roland-Matthes-Pokal, gleich drei Heimspiele der Wasserballer geben. Ab 18.45 Uhr empfangen zunächst die Jüngsten den Eisenacher SSV zum Rückspiel in der U12. Nach dem 16:3 von vor vier Wochen sind die Schützlinge der Trainer Sven Fischer und Leopold Rudolph erneut in der Favoritenrolle und wollen ihren Eltern und Angehörigen zeigen, wie toll sie schon Wasserball spielen können. Ab 19.30 Uhr spielen dann die U16-Teams der Erfurter und des SV Halle in einem bestimmt spannenden Spiel erstmals in dieser Punkterunde gegeneinander. Die Erfurter Jungs treten mit dem Schwung eines Trainingslagers in den Osterferien in Budapest an und wollen ihren ersten Tabellenrang auf jeden Fall verteidigen. Die gleichen Ambitionen treibt das Herrenteam an. Mit einem Erfolg gegen den VfL Gera kann ein wichtiger Schritt in Richtung Titel erfolgen (Anpfiff 20.40 Uhr). Das 14:6 aus dem Hinspiel in Gera bewerten die Männer der Trainer Jörg König und Karsten Lange dabei nicht über. Am Sonntag folgt dann noch ein Auswärtsspiel in Sömmerda. Dass dieser Kontrahent im Hinspiel mit 15:3 klar in die Schranken gewiesen wurde, sollte zur zusätzlichen Motivation beitragen, auch im kleinen Becken in Sömmerda ähnlich konzentriert zu Werke zu gehen. Anpfiff in Sömmerda ist am Sonntag um 17 Uhr.

erfurter-ssc


10.Apr.18 / Schlag - Foto: Trautetter (Archiv)

Wasserballer mit vollem Programm

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.