Home | News | Account | Impressum
Samstag, 13. Juli 2024
Siteupdate - single problems possible Seitenumstellung - vereinzelte Probleme möglich change this message

Login

Benutzername:

Passwort:

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema FUSSBALL

Artikel Bewertung

Ergebnis: 5
Stimmen: 1

stars-5

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Von München nach Erfurt

Geschrieben von y4u am Montag, 01. Juli 2024
FUSSBALL
FUSSBALL REGIONALLIGA: FC Rot-Weiß Erfurt
 
Erfurt. (30.Jun.24/ Michael Cebula) Der FC Rot-Weiß Erfurt verstärkt seinen Kader mit dem Offensivspieler Yesua Motango von Türkgücü München aus der Regionalliga Bayern. Der 19-Jährige erhält einen Zweijahresvertrag bis Juni 2026. Motango wurde in den Jugendabteilungen des FC Bayern München, des FC Stern München und des FC Augsburg ausgebildet. Für die Augsburger absolvierte er siebzehn Spiele in der U17 in der höchsten Spielklasse, der Bundesliga Süd/Südwest. In diesem Winter verstärkte der 19-Jährige Türkgücü München in der Regionalliga Bayern und absolvierte zehn Spiele. „Ich freue mich sehr, in die Landeshauptstadt Erfurt zu kommen und den Verein bestmöglich zu unterstützen. Ich habe nur Positives über Rot-Weiß gehört und habe große Lust, die Atmosphäre in Erfurt aufzusaugen und gemeinsam mit der Mannschaft Vollgas zu geben“, so der aus München kommende Offensivakteur. Sportdirektor Franz Gerber sagt über den Neuzugang: „Mit Yesua haben wir einen jungen Offensivspieler, der sich bei uns in Erfurt weiterentwickeln wird. Seine Stationen in der Jugend sprechen für ihn und wir freuen uns, ihn nun im rot-weißen Trikot zu sehen.“

30.Jun.24 / Michael Cebula

Von München nach Erfurt

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.