Home | News | Account | Impressum
Montag, 08. August 2022
Siteupdate - single problems possible Seitenumstellung - vereinzelte Probleme möglich change this message

Login

Benutzername:

Passwort:

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema LOKALSPORT

Artikel Bewertung

Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Vereinsfinale

Geschrieben von y4u am Dienstag, 02. August 2022
LOKALSPORT TENNIS: 17. Wartburg-Cup
 
Eisenach. (31.Jul.22/ y4u) Zwei Erfurterinnen machten bei der siebzehnten Auflage des Wartburg-Cups in einem spannenden Vereinsfinale den Turniersieg unter sich aus. Christine Junge-Ilges vom Erfurter TC Rot-Weiß setzte sich in drei Sätzen gegen ihre Vereinskameradin Maria Reinmüller durch. Der erste Satz ging mit 6:4 an Reinmüller, anschließend drehte Junge-Ilges mit 7:5 und 10:7 das Match. Im Halbfinale hatte sie Mühlheimerin Annalena Noll in zwei Sätzen geschlagen. Etwas mehr Mühe hatte Maria Reinmüller mit der Dresdnerin Clara-Marie Schön, benötigte drei Durchgänge zum Finaleinzug. Der Bamberger Noah Schmiedel schlug im Herrenendspiel den Hamburger Mathis Förster glatt in zwei Sätzen.
 
Halbfinale Damen:
Maria Reinmüller (ETC Rot-Weiß) – Clara-Marie Schön (TC BW Dresden-Blasewitz) 2:1 (5:7, 6:3, 10:5), Christine Junge-Ilges (ETC Rot-Weiß) – Annalena Noll (TC Mühlheim-Kärlich) 2:0 (6:3, 6:3). Finale: Christine Junge-Ilges (ETC Rot-Weiß) – Maria Reinmüller (ETC Rot-Weiß) 2:1 (4:6, 7:5, 10:7). Finale Männer: Noah Schmiedel (MTV Bamberg) – Mathis Förster (Großflottbeker THGC) 2:0 (7:5, 6:2).

 


31.Jul.22 / y4u - Foto: Trautvetter (Archiv)

Vereinsfinale

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.