Home | News | Account | Impressum
Freitag, 20. Juli 2018
Siteupdate - single problems possible Seitenumstellung - vereinzelte Probleme möglich change this message

Login

Benutzername:

Passwort:

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema WASSERSPORT

Artikel Bewertung

Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Talentetreff mit Rekordteilnahme

Geschrieben von y4u am Freitag, 13. April 2018
WASSERSPORT SCHWIMMEN: 27.Nachwuchsschwimmfest Erfurter SSC
 

Erfurt. (12.Apr.18/ Markus Becherer) Am Wochenende findet in der Erfurter Roland-Matthes-Schwimmhalle das 27. Nachwuchsschwimmfest mit Roland-Matthes-Pokal statt. Gemeinsam mit den Stadtwerken Erfurt ist der Erfurter SSC wieder ausrichtender Verein. Auch in diesem Jahr konnte die Teilnehmerzahl weiter gesteigert werden. So bestreiten über 300 Aktive Schwimmerinnen und Schwimmer aus fünf Landesverbänden und 37 Vereinen insgesamt knapp 1700 Starts. Das ist absoluter Rekord in der Vereinsgeschichte. Präsident Matthias Riedel freut sich: „Die Steigerung der Teilnehmerzahlen auf Rekordniveau liegt sicher an dem Namen Roland Matthes, aber auch an der guten Organisation des Wettkampfes. Das überzeugt die Vereine, die jedes Jahr gern nach Erfurt kommen.“ Aus sportlicher Sicht ist der Wettkampf für viele ein letzter Test vor dem Jahreshöhepunkt, den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften, die vom 29. Mai bis 2. Juni 2018 in Berlin stattfindet. Alle Sportler des Thüringer Landesleistungszentrums sind mit am Start, um sich in den deutschen Bestenlisten weiter nach oben zu schwimmen. „Ich bin natürlich gespannt, wie die Leistungen ausfallen, sehe die Sportler des Landesleistungszentrums auf einem guten Weg hin zum Höhepunkt Ende Mai“, erklärt ESSC-Trainer Gerald Stern.

erfurter-ssc


12.Apr.18 / Markus Becherer - Foto: Trautvetter (Archiv)

Talentetreff mit Rekordteilnahme

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.