Home | News | Account | Impressum
Sonntag, 07. August 2022
Siteupdate - single problems possible Seitenumstellung - vereinzelte Probleme möglich change this message

Login

Benutzername:

Passwort:

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema FUSSBALL

Artikel Bewertung

Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Remis zum Abschluss

Geschrieben von y4u am Samstag, 30. Juli 2022
FUSSBALL FUSSBALL TESTSPIEL: FC Rot-Weiß Erfurt – SG Fulda-Lehnerz  1:1
 
Isseroda. (30.Jul.22/ liX) Der FC Rot-Weiß Erfurt hat mit einem XL-Testspiel die kurze Vorbereitung beendet. Im Letzten Spiel vor dem Start der Regionalliga Nordost trafen die Erfurter auf den Meister der Oberliga Hessen aus Fulda undspielten vor rund 400 Zuschauern in Isseroda 1:1. Beide Teams hatten sich auf eine Spielzeit von zweimal sechzig minuten geeiningt. Erfurts Romarjo Hajrulla  sorgte gegen den Aufsteiger in die Regionalliga Südwest für das erste Achtungszeichen, traf in der 51. Minute zur Führung. Die Gäste glichen in der 98.Minute durch Tobias Göbel aus. „Es war ein guter Test. Man sieht Woche für Woche die Fortschritte“, zeigte sich RWE-Coach Fabian Gerber, der zwei komplette Teams auf den Rasen schickte, zufrieden. „Jeder sollte sechzig Minuten Belastung haben“, erklärte er. In der zweiten Halbzeit kamen auch fünf Probespieler zum Einsatz, ob davon einer verpflichtet wird, werde man in den nächsten beiden Tagen prüfen, erklärte Gerber.
 
Schiedsrichter:
Michael Wilske ()
Zuschauer: 405 (Sportplatz Isseroda).
Tore: 1:0 R. Hajrulla (51.), 1:1 Tobias Gpbel (98.).
FC Rot-Weiß: Flückiger – Nkoa, Biek, Moritz, Abou, Manu, Tshilumba, Weinhauer, Ciccarelli, Hajrulla, Mergel (Schellenberg –  Bär, Schwarz, Wiafe, Kerasidis, Soldic, Zambrano, Roscher, Adesida, Dianka, Saccone).

rot-weiss erfurt


30.Jul.22 / liX - Foto: Trautvetter (Archiv)

Remis zum Abschluss

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.