Home | News | Account | Impressum
Samstag, 26. September 2020
Siteupdate - single problems possible Seitenumstellung - vereinzelte Probleme möglich change this message

Login

Benutzername:

Passwort:

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema FUSSBALL

Artikel Bewertung

Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Nur U15 punktet

Geschrieben von y4u am Dienstag, 15. September 2020
FUSSBALL FUSSBALL REGIONALLIGA: FC Rot-Weiß U19/U17/U15
 
Berlin/Halle/Erfurt. (13.Sep.20/ y4u) Wenig Neues gibt es bei den Regionalligateams des FC Rot-Weiß Erfurt, wie in der Vorwoche blieben die beiden älteren Jahrgänge ohne Punkte, während die U15-Jugend ihren zweiten Saisonsieg feierte. Dabei erwischte das Team von Michael Bocek keinen guten Start. Die Hanseaten gingen nach einer Ecke durch den Kopfball von Marc Arndt (20.) in Front und Matheo Scholler erhöhte Sekunden vor dem Pausenpfiff auf 0:2. Doch die Rot-Weißen steigerten sich in der zweiten Hälfte. Felix Langhammer besorgte in der 42.Minute vom Elfmeterpunkt den Anschluss, Julian Hoyer (61.) glich nach einer Ecke aus und dem eingewechselten Florian Schäfer gelang in der Nachspielzeit der viel umjubelte Siegtreffer. Ohne eigenen Treffer blieb der älteste Jahrgang beim SC Staaken und do reichte den Berlinern das Tor von Jamil Saad in der 40.Minute zum Dreier. Gegen die jüngere zweite Mannschaft des Halleschen FC verschlief die U17-Jugend die erste Halbzeit, lag zum Seitenwechsel 0:2 zurück. Der Anschlusstreffer von William Kallenbach dreizehn Minuten vor dem Abpfiff kam zu spät.
 
SC Staaken – FC Rot-Weiß U19  1:0

Schiedsrichter: Kai Kaltwaßer (Berlin).
Zuschauer:
50 (Sportpark Staaken).
Tor:
1:0 Jamil Saad (40.).
FC Rot-Weiß:
Fietz – Zöll, Bach, Neuhaus, Grünert (77. Meißner), Cygankov (68. Nguyen), Müller, Kunz, Imrock (68. Cosar), Rosner, Erdmann (86. Walter).
 
Hallescher FC II – FC Rot-Weiß U17  2:1
Schiedsrichter:
Max Grünwoldt (Leipzig).
Zuschauer:
122 (Nachwuchszentrum Sandanger).
Tore:
1:0 Paul Dreyer (10.), 2:0 Arne Rühlemann 12 (18.), 2:1 William Kallenbach (67.).
FC Rot-Weiß:
Manitz – Vocke, Bremsteller (41. Kallenbach), Meißner, Jahn (42. Senf), Lehmann (41. Raab), Mönchgesang (41. Gulov), Hoffmann, Schuhmacher, Huber (75. Dolzer), Aziza.
 
FC Rot-Weiß U15 – FC Hansa Rostock  3:2
Schiedsrichter:
Max Bender (Erfurt).
Zuschauer:
40 (Cyriaksgebreite).
Tore:
0:1 Marc Arndt (20.), 0:2 Matheo Scholler (34.), 1:2 Felix Langhammer (42./FSS), 2:2 Julian Hoyer (61.), 3:2 Florian Schäfer (70.).
FC Rot-Weiß:
Güldner – Foth (36. Henkel), Oberländer, Mende, Langhammer, Bürger (55. Meier), Dittmar (36. Schäfer), Paulik (55. Yüksel), Kaspar, Bätzold, Hoyer.

rot-weiss-erfurt


13.Sep.20 / y4u - Foto: Trautvetter (Archiv)

Nur U15 punktet

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.