Home | News | Account | Impressum
Montag, 21. Oktober 2019
Siteupdate - single problems possible Seitenumstellung - vereinzelte Probleme möglich change this message

Login

Benutzername:

Passwort:

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema VOLLEYBALL

Artikel Bewertung

Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Neue Saison, alte Sorgen

Geschrieben von y4u am Donnerstag, 10. Oktober 2019
VOLLEYBALL VOLLEYBALL BUNDESLIGA: SW Erfurt Volleyteam – USC Münster  1:3
 

Erfurt. (09.Okt.19/ y4u) Auch in diesem Jahr geht es für das Erfurter Volleyteam in der Bundesliga nur um den Klassenerhalt und der Punktspielstart zeigte, dass es wie zuletzt mehr als ein schwieriges Unterfangen wird. Die Erfurterinnen unterlagen zum Heimauftakt dem USC Münster 1:3, blieben einmal mehr ohne Punkte. Die Gäste bestimmten über weite Strecken das Geschehen, agierten abgeklärter, setzten Erfurt mit gutem Aufschlagspiel unter Druck. Schnell enteilte Münster im ersten Satz auf 2:8. Zwar schaffte das Völker-Team mit einem Zwischenspurt den Ausgleich zum 15:15, aber der Satz ging mit 21:25 verloren. Im zweiten Durchgang legten die Erfurterinnen vor, führten 17:11, brachten den Vorsprung aber nicht ins Ziel. Münster drehte das Ergebnis, nutzte den ersten Satzball zum 23:25. Doch die Gastgeberinnen machten es in Satz drei besser, setzten sich mit 25:18 durch. Aber die Wende im Spiel gelang nicht. Münster ließ sich den Sieg nicht mehr nehmen, nutzte den zweiten Matchball zum 18:25-Endstand nach 111 Minuten.
 
Sätze:
21:25, 23:25, 25:18, 18:25.

Bälle: 87:93.
Schiedsrichter:
Tobias Markfeld (Siebenhausen), Michael Henke (Schmalkalden).
Zuschauer:
521 (Riethsporthalle).
Spielzeit:
111 Minuten (30, 29, 28, 24).
Erfurt:
Sagardia, Brisebois, Pettke, Maase, Pickrell, Amaro, Reinisch (L), Stauß (L), Flory, Krause, Lenz.
Münster:
van Aalen, Alsmeier, Wezorke, Keller, Vanjak, Korevaar, Bock (L), Kastrup, Langgemach, Luther, Müller-Scheffsky, Nelson.

swe-volley-team


09.Okt.19 / y4u - Foto: Trautvetter

Neue Saison, alte Sorgen

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.