Home | News | Account | Impressum
Donnerstag, 29. Februar 2024
Siteupdate - single problems possible Seitenumstellung - vereinzelte Probleme möglich change this message

Login

Benutzername:

Passwort:

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema HANDBALL

Artikel Bewertung

Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Moral nicht belohnt

Geschrieben von y4u am Montag, 12. Februar 2024
HANDBALL
HANDBALL JBLH wJA: Thüringer HC – Borussia Dortmund  24:25
 

Erfurt. (11.Feb.24/ y4u) Auch im dritten Spiel der Meisterrunde Staffel eins konnte die A-Jugend des Thüringer HC nicht punkten. Die Thüringerinnen hatten zum zweiten Mal Heimrecht, empfingen Borussia Dortmund in der Halle des Erfurter Sportgymnasiums und am Ende fehlte ein Treffer zum Punktgewinn. Das Heimteam starte konzentriert, führte schnell durch Tore von Leni Stiebler und Liliana Jakubisova 2:0 (2.), doch die Gäste drehten das Ergebnis zum 2:3 (5.). Zur Halbzeit betrug der Vorsprung der Schwarz-Gelben sechs Treffer. Aber die THC-Youngster gaben sich noch nicht geschlagen, kämpften sich Tor um Tor zurück, gingen in der 47.Minute mit 22:21 in Front. Die Schlussphase war ein offener Schlagabtausch und an Spannung kaum zu überbieten. Allerdings hatte Dortmund das Happyend auf seiner Seite, Mila Buecking entschied 82 Sekunden vor Abpfiff die Partie. Liliana Jakubisova und Kim Ott waren jeweils sechsmal für den THC erfolgreich.
 
Halbzeit: 10:16.
Schiedsrichter: Robert Mischock, Christopher Riebesam.
Zuschauer: 50 (Sporthalle Mozartallee).
Siebenmeter: THC 1/2, BVB 5/5.
Zeitstrafen: THC 2, BVB 2.
Thüringer HC: Janßen, Kürschner – Li. Jakubisova 6/1, Rosinski, Thelemann 4, Schirmer, Wiesner 4, Ott 6, Rackwitz, Hobbensiefken, Raßloff, Brachmann 2, Stiebler 1, Gregor.
Borussia: Muth, Eckardt – Aufdemkamp, Uhtes 1, Stockmann, Adam 4, Buecking 1, Lehmann 1, Kleikemper 1, Frank 2, Krumscheid 6/5, Rützel 6, Gutzeit 3, Brandt.

11.Feb.24 / y4u - Foto: Trautvetter (Archiv)

Moral nicht belohnt

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.