Home | News | Account | Impressum
Montag, 09. Dezember 2019
Siteupdate - single problems possible Seitenumstellung - vereinzelte Probleme möglich change this message

Login

Benutzername:

Passwort:

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema FUSSBALL

Artikel Bewertung

Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Mit einem Dreier in die Winterpause

Geschrieben von y4u am Montag, 02. Dezember 2019
FUSSBALL FUSSBALL REGIONALLIGA: 1.FFV Erfurt – Magdeburger FFC  4:0
 

Erfurt. (01.Dez.19/ liX) Mit dem vierten Saisonsieg beendeten die Damen des 1.FFV Erfurt das Jahr in der Regionalliga Nordost, schlugen den Magdeburger FFC 4:0 vor heimischen Publikum im Sportforum Johannesplatz. Damit verschaffte sich der Aufsteiger Luft im Abstiegskampf und überwintert mit fünfzehn Punkten auf Rang sieben. Die Gastgeberinnen legten eine Blitzstart hin. Noch in der ersten Minute erzielte Dana Behnsen per Nachschuss die Erfurter Führung. Auch nach der Pause erwischten die Erfurterinnen den besseren Start, mit ihrem Doppelpack (53., 57.) sorgte Katja Groll innerhalb von vier Minuten für die Entscheidung. Die eingewechselte Stefanie Nehlert setzte eine Viertelstunde vor dem Abpfiff den Schlusspunkt.
 
Schiedsrichter:
Simone Jakob (Leipzig).

Zuschauer: 50 (Sportforum Johannesplatz).
Tore:
1:0 Dana Behnsen (1.), 2:0, 3:0 Katja Groll (53., 57.), 4:0 Stefanie Nehlert (74.)
FFV Erfurt:
Günther – Gross, Knoll, Klipstas (70. Zelle), Uhl, Ziegenhorn (57. Nehlert), Reinhardt, Groll, Meyer, Rolle (85. Schwarz), Behnsen.

ffv-erfurt


01.Dez.19 / liX - Foto: Sebastian Dühring (Archiv)

Mit einem Dreier in die Winterpause

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.