Home | News | Account | Impressum
Dienstag, 18. Juni 2019
Siteupdate - single problems possible Seitenumstellung - vereinzelte Probleme möglich change this message

Login

Benutzername:

Passwort:

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema VOLLEYBALL

Artikel Bewertung

Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Meister auf Finalkurs

Geschrieben von y4u am Montag, 15. April 2019
VOLLEYBALL VOLLEYBALL TVV-POKAL: SG Erfurt electronic – SWE Volley-Team II  3:0
 

Erfurt. (14.Apr.19/ y4u) Den Damen der SG Erfurt electronic fehlt noch ein Sieg zur perfekten Saison. Neben dem Gewinn der Meisterschaft in der Regionalliga Ost greifen die Cao-Schützlinge auch nach dem Landespokal, zogen mit einem glatten Dreisatzsieg im Lokalduell gegen die Zweiten des SWE Volley-Teams ins Pokalfinale ein. Die Gastgeberinnen wurden ihrer Favoritenrolle gerecht, aber die SWE-Zweite verkaufte sich so teuer wie möglich. Im ersten Satz fiel die Entscheidung erst in den letzten Ballwechseln. Beim Stand von 23:23 spielte das Heimteam seine Stärken aus, holte die letzten zwei Punkte zum Satzgewinn. Der zweite Durchgang fiel etwas deutlicher aus, ging nach 23 Minuten mit 25:20 an den Favoriten. Trotz Rückstand machten es die Gäste auch im Schlusssatz spannend, sie kämpften um jeden Punkt, brachten aber die anfängliche Führung nicht ins Ziel. Kurz vor Schluss glichen die Gastgeberinnen zum 21:21 und bewiesen erneut Finishqualitäten, nutzten nach 74 Minuten den ersten Matchball zum 25:22-Endstand.
 
Sätze:
25:23, 25:20, 25:22.

Bälle: 75:65.
Schiedsrichter:
Markus Kliewe, Christian Raschke.
Zuschauer:
k.A. (Gropius-Halle).
Spielzeit:
74 Minuten (24, 23, 27).
electronic:
Heintz, Minks, Müller, Nemitz, Fröhlich, Heusinger, Kresse (L), Mengs (L), Herz, Kehr.
Volley-Team:
Brabetz, Döhren (L), Dönnecke, Kallenberg, M. Unger, S. Unger, Werner, Mertten, Rasmus.


14.Apr.19 / y4u - Foto: Trautvetter (Archiv)

Meister auf Finalkurs

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.