Home | News | Account | Impressum
Montag, 21. Oktober 2019
Siteupdate - single problems possible Seitenumstellung - vereinzelte Probleme möglich change this message

Login

Benutzername:

Passwort:

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema VOLLEYBALL

Artikel Bewertung

Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Keine Punkte gegen Fürth

Geschrieben von y4u am Sonntag, 06. Oktober 2019
VOLLEYBALL VOLLEYBALL 3.LIGA: SG Erfurt electronic – TV Fürth 1860  1:3
 

Erfurt. (05.Okt.19/ y4u) Ihre erste Niederlage in einem Pflichtspiel seit über einem Jahr mussten die Damen der SG Erfurt electronic am zweiten Spieltag der 3.Liga Ost quittieren. Der Aufsteiger unterlag nach achtzig Minuten in der Halle des Erfurter Sportgymnasiums Fürth mit 1:3. Die Gäste aus Bayern erwischten das Metelski-Team im ersten Satz kalt, führten schnell 5:11 und setzten sich im Eilzugtempo mit 12:25 durch. Auch der zweite Durchgang war mit 14:25 eine klare Angelegenheit für Fürth. Doch die Erfurterinnen gaben sich noch nicht geschlagen, konnten sich im dritten Satz steigern, schafften mit 25:19 den Satzanschluss. Die Wende allerdings gelang nicht mehr. Fürth ließ sich den Sieg nicht nehmen, machte mit 16:25 den Sack endgültig zu.
 
Sätze:
12:25, 14:25, 25:19, 16:25.

Bälle: 67:94.
Schiedsrichter:
Marco Böse (Fuchsstadt), Jan Baier (Gochsheim).
Zuschauer:
65 (Sporthalle Moartallee).
Spielzeit:
80 Minuten (17, 21, 21, 21).
Erfurt:
Lange, Erdtmann, Nemitz, Breitsprecher, Mengs (L), Herz, Rybicki (L), Pfannschmidt, Kehr, Kirschbaum, Schmidt
Fürth:
Jularic, Wagner (L), Dölle, Flessa, Willius, Zaytseva, Holstein, Dutz.

erfurt-electronic


05.Okt.19 / y4u - Foto: Trautvetter (Archiv)

Keine Punkte gegen Fürth

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.