Home | News | Account | Impressum
Samstag, 25. Mai 2019
Siteupdate - single problems possible Seitenumstellung - vereinzelte Probleme möglich change this message

Login

Benutzername:

Passwort:

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema HANDBALL

Artikel Bewertung

Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Erfolgskurs beibehalten

Geschrieben von y4u am Freitag, 15. März 2019
HANDBALL HANDBALL BUNDESLIGA: Thüringer HC
 
Erfurt. (13.Mrz.19/ HaJo Steinbach) Nach dem Freitagspiel in Bukarest, dem Mittwochspiel gegen den VfL Oldenburg, geht am Samstag für den Thüringer HC die letzte englische Woche zu Ende. Schon am Samstag geht es mit einem Heimspiel gegen die HSG Blomberg-Lippe in der Bundesliga weiter. Die Ausgangslage ist gleich, der THC ist als Gastgeber klarer Favorit, obwohl man sich im Hinspiel in Blomberg beim 29:28 schwergetan hatte. Der Thüringer HC muss und will die Favoritenrolle annehmen und gewinnen. Immerhin ist die Saison bei noch neun ausstehenden Punktspielen sehr lang und Herbert Müller sieht für seinen THC gegenüber der Konkurrenz das schwierigere Restprogramm. „Blomberg-Lippe darf man auf keinen Fall unterschätzen, die kämpfen bis zum Schluss, spielen einen schnellen Handball und haben mit Anna Monz eine gute Torhüterin, gegen die man konzentriert werfen muss“, warnt Herbert Müller. Es wird darauf ankommen, die körperlichen Vorteile auszuspielen, um so wichtige Punkte zu holen. Alles andere als ein Sieg wäre eine herbe Enttäuschung. Personell gibt es derzeit keine Veränderungen. Kerstin Wohlbold ist noch im Urlaub. Saskia Lang steigt nach langer Verletzungspause wieder ins Training ein.

thueringer-hc


13.Mrz.19 / HaJo Steinbach

Erfolgskurs beibehalten

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.