Home | News | Account | Impressum
Montag, 08. August 2022
Siteupdate - single problems possible Seitenumstellung - vereinzelte Probleme möglich change this message

Login

Benutzername:

Passwort:

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema LOKALSPORT

Artikel Bewertung

Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Erfolgreiche Talente

Geschrieben von y4u am Donnerstag, 04. August 2022
LOKALSPORT RADSPORT U19/U23: RSC Turbine Erfurt
 
Anadia. (19.Jul.22/ turbine) Mit reichlich Edelmetall kehrten die Radsporttalente des RSC Turbine von der Bahn-Europameisterschaft der Nachwuchsklassen U19 und U23 aus dem portugiesischen Anadia zurück. Einmal Gold und zweimal Bronze im Gepäck hatte Lara-Sophie Jäger, die sich gemeinsam mit Clara Schneider und Stella Müller im Teamsprint der weiblichen U19 souverän den kontinentalen Titel sicherte und im 500 Meter Zeitfahren und im Keirin jeweils Dritte wurde. Eine Silbermedaille gab es für Seana Littbarski-Gray in der Mannschaftsverfolgung über 4000 Meter der weiblichen U19. Der Vierer mit Justyna Czapla, Hannah Kunz und Magdalena Fuchs hatte im Finale nur gegen die Italienerinnen das Nachsehen. Zudem wurde Seana Fünfte in der 2000 Meter-Einerverfolgung. Im Teamsprint der männlichen U23 gewann Paul Schippert mit seinen Teamkollegen Anton Höhne und Willy Leonhard Weinrich ebenfalls Silber hinter dem Team aus Großbritannien. Benjamin Boos kam mit den Mannschaftsverfolgern der männlichen U23 auf dem fünften Platz ein.

19.Jul.22 / turbine - Foto: Cornelius Unbehaun (Archiv)

Erfolgreiche Talente

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.