Home | News | Account | Impressum
Sonntag, 19. Mai 2024
Siteupdate - single problems possible Seitenumstellung - vereinzelte Probleme möglich change this message

Login

Benutzername:

Passwort:

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema LOKALSPORT

Artikel Bewertung

Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Erfolgreich dem Wetter getrotzt

Geschrieben von y4u am Montag, 30. Juni 2014
LOKALSPORT LOKALSPORT: 28. Erfurt Triathlon
 
Hohenfelden. (29.Jun.14/ ltv/ liX) Es ist fast schon eine Tradition, auch wenn es alle endlich einmal anders hätten. Die Sonne kam erst zur Siegerehrung kurz hinter den Wolken hervor. Rund 500 Athleten, 100 Helfer und zahlreiche Zuschauer, Betreuer und Trainer trotzten den erneut widrigen Wetterbedingungen und machten die 28. Auflage des Erfurt Triathlon am Stausee Hohenfelden zu einem Erfolg. Nach drei Jahren Regen kam auch dieses Jahr die Sonne nicht wirklich zum Vorschein und schickte lieber Wolken, Regen und kalten Wind vorbei. Den Teilnehmern und Organisatoren war dies aber herzlich egal, sie harrten aus und machten den Triathlon wieder zu einem Fest für die ganze Familie. Am besten kamen die Lokalmatadoren vom gastgebenden LTV Erfurt mit den Bedingungen zurecht, krönten den Tag mit einem Dreifach-Erfolg. Martin Krecker gewann vor David Gehb und Vereinskamerad Philipp Heinz die Olympische Distanz. Er benötigte 2:11:24 Stunden für die 1500 Meter schwimmen, 40 Kilometer Rad fahren sowie die abschließende Laufstrecke von elf Kilometern. Als schnellste Frau kam Yvonne Ittershagen vom 1. Eichsfelder Sportclub nach 2:37:26 Stunden ins Ziel. Den Staffelwettbewerb entschied das Team HSV-Weimar-Triathlon mit Dirk Hofmann, Tobias Hansmann und Patrice Walther (2:12:19) zu seinen Gunsten.
 
Männer: 1. Martin Krecker (LTV Erfurt) 2:11:24, 2. David Gehb (LTV Erfurt) 2:13:43, 3. Philipp Heinz (McDonald´s 3athlon Team/ LTV Erfurt) 2:14:21, 4. Mathias Hesse (SV 05 Friedrichroda) 2:14:34, 5. André Henning (LTV Erfurt) 2:16:34. Frauen: 1. Yvonne Ittershagen (1. Eichsfelder Sportclub) 2:37:26, 2. Annette Lehmann (SV 05 Friedrichroda) 2:43:25, 3. Elvira Flurschütz (Team Icehouse) 2:45:18, 4. Carola Müller (SV 05 Friedrichroda) 2:47:34, 5. Tina Frauendorf (Triathlon Jena) 2:49:03. Staffel: 1. Team HSV-Weimar-Triathlon (Dirk Hofmann, Tobias Hansmann, Patrice Walther) 2:12:19, 2. Jolsport Tri Team Berlin (Martin Hümbert, Torsten Weigel, Mike Tilgner) 2:19:10, 3. InTeamBunkT (Johannes Bunk, Florian Stadör, Christian Wagner) 2:21:28, 4. Die Dreisten Drei - Forever (Ullrich Scharr, Florian Bösel, Nico Geyersbach) 2:22:41, 5. Nauendorf I (Steve Schleizer, Mario Thieme, Patrik Letsch) 2:25:54.

29.Jun.14 / ltv / liX

Erfolgreich dem Wetter getrotzt

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.