Home | News | Account | Impressum
Freitag, 23. August 2019
Siteupdate - single problems possible Seitenumstellung - vereinzelte Probleme möglich change this message

Login

Benutzername:

Passwort:

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema HANDBALL

Artikel Bewertung

Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Dritte Chance genutzt

Geschrieben von y4u am Montag, 10. Juni 2019
HANDBALL HANDBALL JBL-QUALI: Thüringer HC
 
Bad Soden. (09.Jun.19/ liX) Im dritten Anlauf hat es noch geklappt. In Runde drei zur Qualifikation zu Jugendbundesliga war die A-Jugend des Thüringer HC nicht zu stoppen, sicherte sich das Happyend. Die Thüringerinnen blieben ungeschlagen, gewannen drei der vier Spiele des Wochenendes. In Gruppe zwei schlugen sie Budenheim deutlich mit 24:12 und verwandelten gegen Metzingen einen 12:14 Pausenrückstand in einen knappen 23:22-Sieg. Damit zog das Team von Ruben Arnold in die Entscheidungsrunde ein. Ein 26:18-Erfolg über Kempen und die Punkteteilung mit Nellingen reichten am Ende für Platz eins.
 
Spiele Gruppe 2:
SF Budenheim – TuS Metzingen 13:18, TuS Metzingen – Thüringer HC 22:23 (14:12), Thüringer HC – SF Budenheim 24:12. Entscheidungsgruppe: TV Nellingen – VT Kempen 24:17, TV Nellingen – Thüringer HC 21:21 (11:11), VT Kempen – TuS Metzingen 16:21, Thüringer HC – VT Kempen 26:18, TuS Metzingen – TV Nellingen 21:17.

thueringer-hc


09.Jun.19 / liX

Dritte Chance genutzt

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.