Home | News | Account | Impressum
Freitag, 25. September 2020
Siteupdate - single problems possible Seitenumstellung - vereinzelte Probleme möglich change this message

Login

Benutzername:

Passwort:

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema EISSPORT

Artikel Bewertung

Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Drachen auf die Hörner genommen

Geschrieben von y4u am Sonntag, 07. Februar 2010
EISSPORT

EISHOCKEY REGIONALLIGA OST: EHC Black Dragons – ESC Saale Bulls Halle  2:7
 
Foto: Archiv/y4uErfurt. (07.Feb.10/ y4u) Ohne ihre Juniorenspieler, die verloren am Vormittag 1:7 in Kassel, kamen die Black Dragons auf eigenem Eis gegen den Tabellendritten der Regionalliga Ost deutlich mit 2:7 unter die Räder. Vor 817 Zuschauer verpennten die Erfurter den Beginn total. Ehe sie sich versahen, sorgten die Saale-Bulls mit einem Doppelpack durch Miklik (2., 4.) früh für klare Verhältnisse und  erhöhten in der zwölften Minute durch Burian noch auf 3:0. Doch innerhalb von zwei Minuten keimte noch einmal Hoffnung auf, schafften die Drachen den Anschluss. Erst verkürzte Manske in 14. Minute und keine Minute später verwandelte Spielertrainer Marak per Nachschuss zum 2:3-Pausenstand. Doch danach war das Erfurter Aufbegehren beendet und Halle übernahm wieder das Kommando. Miklik traf ein drittes Mal (28.) und Thiede (37.) stellte den alten Abstand wieder her. Im Schlussdrittel waren die Gäste noch zweimal durch Zille (43.) in Überzahl sowie Fadrny (53.) zum 2:7-Endstand erfolgreich.
 
Drittel: 2:3, 0:2, 0:2.
Zuschauer: 817.
Zeitstrafen: Drachen 12 +SD, Bulls 8 +SD.
Tore: 0:1, 0:2 Miklik (2., 4.), 0:3 Burian (12.), 1:3 Manske (14.), 2:3 Marak (15.), 2:4 Miklik (28.), 2:5 Thiede (37.), 2:6 Zille (43.), 2:7 Fadrny (53.)
Black Dragons: M. Otte, K. Fischer – Donnelly, Hofmann, Pal, C. Kämmerer, Kelm, Grosch, O. Kämmerer – Vavroch, C. Fischer, O. Otte, Neumann, Nickel, Marak, Giesel, Manske, Weise, Schmidt.
Saale Bulls: Pascha, Reukauf – Kuhlee, Hoffmann, Burian, Pohling, Hähnlein, Schmitz – Neumann, Kasperczyk, Gross, Wunderlich, Glück, Fadrny, Thiede, Miklik, Hruby, Zille, Schubert.


07.Feb.10 / y4u

Drachen auf die Hörner genommen

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.