Home | News | Account | Impressum
Sonntag, 16. Juni 2019
Siteupdate - single problems possible Seitenumstellung - vereinzelte Probleme möglich change this message

Login

Benutzername:

Passwort:

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema HANDBALL

Artikel Bewertung

Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Chance gewahrt

Geschrieben von y4u am Montag, 03. Juni 2019
HANDBALL HANDBALL BULI-QUALI wJA: Thüringer HC
 
Edemissen. (01.Jun.19/ liX) Platz vier belegte die A-Jugend des Thüringer HC nach dem zweiten Qualifikationsturnier zur Bundesliga in Edenissen und wahrte damit die Chance auf die Qualifikation in Runde drei am kommenden Wochenende. Die Schützlinge von Ruben Arnold bestritten an zwei Tagen vier Spiele und konnten am Ende eine positive Bilanz vorweisen. Dem Remis gegen Werder Bremen zum Auftakt folgten zwei Siege über die HSG Osnabrück und den TV Hannover-Badenstedt. Doch in der letzten Partie des Tages verspielten die Thüringerinnen eine bessere Platzierung, mussten sich mit 24:27 gegen den BV Garrel geschlagen geben.
 
Spiele:
BV Garrel – VfL Oldenburg 17:23, Thüringer HC – SV Werder Bremen 14:14, HSG Osnabrück – TV Hannover-Badenstedt 13:26, SV Werder Bremen – BV Garrel 20:22, TV Hannover-Badenstedt – VfL Oldenburg 14:16, Thüringer HC – HSG Osnabrück 22:19, TV Hannover-Badenstedt – Thüringer HC 13:15, BV Garrel – HSG Osnabrück 21:13, VfL Oldenburg – SV Werder Bremen 22:13, Thüringer HC – BV Garrel 24:27, SV Werder Bremen – TV Hannover-Badenstedt 14:13, HSG Osnabrück – VfL Oldenburg 19:25.

thueringer-hc


01.Jun.19 / liX

Chance gewahrt

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.