Home | News | Account | Impressum
Montag, 08. März 2021
Siteupdate - single problems possible Seitenumstellung - vereinzelte Probleme möglich change this message

Login

Benutzername:

Passwort:

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema HANDBALL

Artikel Bewertung

Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Aufsteiger kommt

Geschrieben von y4u am Donnerstag, 21. Januar 2021
HANDBALL BASKETBALL RBBL: Thuringia Bulls
 
Erfurt. (21.Jan.21/ Lutz Leßmann) Der erste Heimspieltag in der Rollstuhlbasketball Bundesliga beginnen die Bulls ohne Zuschauer und ohne ihren Kapitän André Bienek. Coach Michael Engel hat das Auswärtsspiel gegen die ING Skywheelers Frankfurt analysiert und in der Trainingswoche hart an den Fehlern gearbeitet, um die weiße Weste auch noch etwas weiter zu pflegen. Der Aufsteiger aus Münsterland gibt erstmals seine Visitenkarte in Thüringen ab und erlebt den Bullenstall ohne Bullenfans und seine besondere Atmosphäre. Das ändert nichts daran, dass die Thüringer haushoher Favorit sind und die Fans im Live Stream einen ungefährdeten Heimsieg erwarten können. Dass das nicht selbstverständlich ist, mussten die Bulls am letzten Wochenende in Frankfurt feststellen. Der zweite Aufsteiger hat zwar erst am letzten Wochenende gegen Hannover seinen Bundesligaauftakt erlebt und ist darum schwer einzuschätzen. "Die klare Niederlage gegen Hannover sollte die Bulls nicht leichtsinnig machen", mahnt der Coach seine Engelhaften. "Wir wollen an der Spielqualität arbeiten, um unser Spiel weiterzuentwickeln und in den großen Spielen unseren besten Rollstuhlbasketball spielen", erklärt ein immer stärker werdender Ian Pierson. Der Live Stream beginnt wie immer 20 Minuten vor Beginn unter Sport Deutschland TV.

thuringia-bulls


21.Jan.21 / Lutz Leßmann

Aufsteiger kommt

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.