Home | News | Account | Impressum
Sonntag, 29. November 2020
Siteupdate - single problems possible Seitenumstellung - vereinzelte Probleme möglich change this message

Login

Benutzername:

Passwort:

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema BASKETBALL

Artikel Bewertung

Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Sieg mit Startproblemen

Geschrieben von y4u am Sonntag, 15. November 2020
BASKETBALL BASKETBALL RBBL: Thuringia Bulls – Doneck Dolphins Trier  89:45
 

Elxleben. (14.Nov.20/ y4u) Den zweiten Saisonsieg feierten die Thuringia Bulls im zweiten Spiel, schlugen in eigener Halle die Dolphins aus Trier souverän 89:45. Doch die Gäste machten den Bulls vor allem zu Beginn das Siegen nicht so einfach. Zweimal traf Patrick Dorner zur Gästeführung, ehe Aliaksandr Halouski erstmals die Hausherren mit 6:4 in Front schoss. Doch es blieb spannend und zum Ende des ersten Viertels hatten die Bulls gerade einmal drei Zähler Mehr als die Gäste auf der Anzeigetafel stehen. Doch im zweiten Durchgang kamen die Engel-Schützlinge besser ins Spiel, bestimmten jetzt das Geschehen, bauten bis zur Halbzeitpause den Vorsprung auf sechzehn Punkte aus. Auch in den letzten beiden Vierteln wurden die Bulls ihrer Favoritenrolle gerecht, gaben den Sieg nicht mehr aus der Hand. Aliaksandr Halouski war mit 33 Punkten erfolgreichster Werfer der Partie.
 
Halbzeit:
42:26.

Viertel: 16:13, 26:13, 18:8, 29:11.
Schiedsrichter:
Robert Ruisinger, Andreas Potsch, Thomas Ortiz.
Zuschauer:
keine (Fit In Elxleben).
Freiwürfe:
Bulls 11 von 14 (78,6 %), Trier 7 von 13 (53,8 %).
Dreier:
Bulls 6 von 12 (50 %), Trier 2 von 9 (22 %).
Fouls:
Bulls 19, Trier 15.
Rebounds:
Bulls 36 (3+33), Trier (6+17).
Bulls:
Halouski 33/3, Gholamazad 21, Bienek 19/1, Pierson 10/2, Albrecht 6, Freeman, Hager, Kier, Podnieks, Visser.
Trier:
Dadzite 13, Passiwan 11/2, Dorner 10, Rossi 8, Wright 2, Ebertz 1, Depping, Finger, Jung, Knippelmeyer, Likic, Nohl.

thuringia-bulls


14.Nov.20 / y4u - Foto: Franziska Möller (Archiv)

Sieg mit Startproblemen

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.