Home | News | Account | Impressum
Freitag, 22. September 2017
Siteupdate - single problems possible Seitenumstellung - vereinzelte Probleme möglich change this message

Login

Benutzername:

Passwort:

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema BASKETBALL

Artikel Bewertung

Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Rockets auf Rang drei

Geschrieben von y4u am Montag, 11. September 2017
BASKETBALL BASKETBALL: 1. Medien Cup
 
Jena. (10.Sep.17/ liX) Die Oettinger Rockets landeten bei der Premiere des Basketball Medien Cups in der Jenaer Sparkassen Arena auf Rang drei. Im Halbfinale am Sonnabend bekam der Aufsteiger in die BBL seine Grenzen aufgezeigt, kam gegen Würzburg deutlich mit 50:90 unter die Räder. Gerade unter den Körben war gegen Würzburgs Neuzugang Leon Kratzer kein Mittel zu finden, er holte elf Rebounds. Bester Punktesammler wurde Würzburgs Kresimir Loncar mit dreizehn Zählern bei gerade einmal dreizehn Minuten Einsatzzeit. Besser lief es für die Gothaer einen Tag später im Spiel um Platz drei, allerdings kam der Gegner auch nur aus der zweiten Liga (ProA). Die Rockets konnten die Niners aus Chemnitz knapp mit 104:100 bezwingen. In der Neuauflage des letztjährigen Liga Playoff-Halbfinals der ProA war Rockets Neuzugang Sava Lesic mit 28 Punkten und zehn Rebounds der beste Mann auf dem Parkett. Auf Seiten der Sachsen spielte sich besonders Andy Mazurczak mit 24 Punkten und acht Assists in den Vordergrund. Im Finale setzte sich der Favorit aus Würzburg durch, bezwang Gastgeber Science City 73:66, holte sich ungeschlagen den Siegerpokal.
 
Ergebnisse Halbfinale:Oettinger Rockets – s.Oliver Würzburg 50:90, Science City Jena – Niners Chemnitz 89:58. Spiel um Platz 3: Oettinger Rockets – Niners Chemnitz 104:100. Finale: s.Oliver Würzburg – Science City Jena 73:66.

big-gotha


10.Sep.17 / liX

Rockets auf Rang drei

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.