Home | News | Account | Impressum
Montag, 25. Januar 2021
Siteupdate - single problems possible Seitenumstellung - vereinzelte Probleme möglich change this message

Login

Benutzername:

Passwort:

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema BASKETBALL

Artikel Bewertung

Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Löwen mit Steigerung

Geschrieben von y4u am Montag, 11. Januar 2021
BASKETBALL BASKETBALL ProB: OrangeAcademy Ulm – Basketball Löwen  87:75
 

Neu-Ulm. (10.Jan.21/ y4u) Die Revanche ist nicht gelungen, auch im zweiten Aufeinandertreffen innerhalb von vier Tagen konnten die Basketball Löwen gegen die Orange Academy nicht punkten, mussten sich in Neu-Ulm 75:87 geschlagen geben. Wie bereits am Mittwoch in der Riethsporthalle gewannen die Erfurter nur ein Viertel, was gegen den Tabellenführer der Pro B am Ende nicht ausreichte. Trotzdem bescheinigte Löwen-Coach Uvis Helmanis seinem Team eine Steigerung. „Beim letzten Spiel waren wir erst kurz vorher wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen und die Spieler taten sich konditionell und spielerisch sehr schwer. In den letzten beiden Tagen nahm unsere Intensität in den Trainingseinheiten deutlich zu. Das hat sich heute auch im Spiel gezeigt. Sicherlich müssen wir in vielen Bereichen noch zulegen. Aber wir bewegen uns in die richtige Richtung.“ Die Gäste erwischten den besseren Start, führten nach vier Minuten 10:5 und holten sich den ersten Durchgang mit 24:19. Es blieb spannend, die Hausherren verkürzten im zweiten Abschnitt den Rückstand um einen Zähler, lagen zur Halbzeitpause 37:41 hinten. Nach dem Seitenwechsel startete der Spitzenreiter seine Aufholjagd, drehte das Spiel, ging mit einer 57:55-Führung ins Schlussviertel. Das Heimteam baute seinen Vorsprung aus, brachte den Sieg sicher ins Ziel. Erfurts Rowell Grahem Bell war mit 25 Punkten erfolgreichster Werfer der Partie.
 
Halbzeit:
37:41.

Viertel: 19:24, 18:17, 20:14, 30:20.
Schiedsrichter:
Hessam Khorassani, Oliver Murmann.
Zuschauer:
keine (Main Court).
Freiwürfe:
Ulm 20 von 32 (63 %), Erfurt 21 von 27 (78 %).
Dreier:
Ulm 5 von 22 (23 %), Erfurt 4 von 16 (25 %).
Fouls:
Ulm 25, Erfurt 25.
Rebounds:
Ulm 36 (14+22), Erfurt 27 (11+16).
Löwen:
Price 20/2, Saffer 5, Merz 7, Enders, Pleta, Osei 5, Bode 4, Bell 25/1, Arnold 9/1, Kraus.
OrangeAcademy:
Sochan 2, Gaus, Diallo 14, Stoll 13/1, Grbovic 3, Bretzel 12, Ferber 8, Milicic 14/2, Krimmer 12/1, Großkopf 5/1, Ensminger, Hanzalek 4.

basketball-loewen


10.Jan.21 / y4u - Foto: Sebastian Dühring (Archiv)

Löwen mit Steigerung

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.