Home | News | Account | Impressum
Samstag, 26. September 2020
Siteupdate - single problems possible Seitenumstellung - vereinzelte Probleme möglich change this message

Login

Benutzername:

Passwort:

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema EISSPORT

Artikel Bewertung

Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Langes Wochenende

Geschrieben von y4u am Donnerstag, 10. September 2020
EISSPORT EISHOCKEY: Young Dragons U17/U15
 
Erfurt/Crimmitschau. (06.Sep.20/ y4u) Die Teams der Young Dragons bereiten sich schon seit einiger Zeit auf die kommende Spielzeit vor und nach Trainingslager sowie Athletiktraining stehen derzeit Testspiele und Turniere auf dem Programm. So reiste das U15-Team zum zweitägigen Capitalstar Turnier nach Crimmitschau. In einem gutklassigen Viererfeld hatten die Erfurter einen schweren Stand, verloren alle Partien, konnten sich aber im Verlauf des Turniers steigern. „Das Turnier war hervorragend geeignet, erste Eindrücke von unserer sehr jungen U15 zu sammeln“, erklärte Coach David Schultz und fügte hinzu: „Neben zahlreichen Baustellen konnte ich auch das schlummernde Potential in der Mannschaft erkennen und wir freuen uns, die Saison anzugehen.“ Ebenfalls ein anspruchsvolles Programm hatte die U17-Jugend am Wochenende mit zwei Spielen gegen Mannschaften aus der ersten Division zu absolvieren. Am Sonnabend empfingen sie den ETC Crimmitschau in der Kartoffelhalle und mussten sich trotz 2:0-Führung noch 2:5 geschlagen geben. Am Sonntag stand für Tews-Schützlinge die Auswärtspartie in Weißwasser an. Diesmal blieben die Jungdrachen ohne eigenen Torerfolg, nach sechzig Minuten stand ein 0:7 auf der Anzeigetafel.
 
Capitalstar U15 Turnier, Vorrunde:
Young Dragons U15 – HC Energie Karlovy Vary 1:12 (0:2, 0:5, 1:5), Young Dragons U15 – Krefelder EV 0:22 (0:8, 0:10, 0:4), Young Dragons U15 – ETC Crimmitschau 2:12 (0:4, 2:2, 0:6). Halbfinale: Young Dragons U15 – Krefelder EV 0:14 (0:5, 0:9). Spiel um Platz 3: Young Dragons U15 – ETC Crimmitschau 4:6 (2:1, 2:5). Finale: HC Energie Karlovy Vary - Krefelder EV 3:2.
 
Young Dragons U17 – ETC Crimmitschau 2:5 (2:0, 0:2, 0:3), ES Weißwasser – Young Dragons U17 7:0 (1:0, 1:0, 5:0).

young-dragons


06.Sep.20 / y4u

Langes Wochenende

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.