Home | News | Account | Impressum
Dienstag, 13. November 2018
Siteupdate - single problems possible Seitenumstellung - vereinzelte Probleme möglich change this message

Login

Benutzername:

Passwort:

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema BASKETBALL

Artikel Bewertung

Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Favorit nicht zu stoppen

Geschrieben von y4u am Mittwoch, 24. Oktober 2018
BASKETBALL BASKETBALL LANDESKLASSE: USV Erfurt II – SV TU Ilmenau  31:78
 

Erfurt. (21.Okt.18/ y4u) Das Spiel nahm den erwarteten Verlauf, der Tabellenführer der Landesklasse West aus Ilmenau gab sich auch beim zweiten Gastspiel in Erfurt keine Blöße, feierte mit 78:31 gegen die zweite Mannschaft des USV Erfurt den dritten Erfolg im dritten Spiel. Die Gäste bestimmten in der Unisporthalle vom Anpfiff weg das Geschehen, versenkten die ersten drei Würfe, ehe die Heimmannschaft erstmals traf. Mit zehn Punkten in Folge enteilten die Ilmbaskets nach sechs Minuten auf 16:4 und holten sich den ersten Durchgang mit 22:7. Im zweiten Viertel versuchten die Hausherren das Spiel in den Griff zu bekommen, kämpften sich bis auf acht Zähler (20:28/15.) heran. Doch in den verbleibenden fünf Minuten trafen nur noch die Gäste, führten so zur Halbzeit deutlich mit 46:22. Damit war die Partie entschieden und in den verbleibenden zwanzig Minuten ging es nur noch um die Höhe des Schlussresultats. Auch wenn die Gäste nicht mehr so häufig wie zu Beginn trafen, geriet der Erfolg nie in Gefahr, da denn Erfurtern nur noch neun Punkte gelangen. Erfolgreichster Werfer des Spiels war Henrik Domrös, der auf zwanzig Punkte kam.
 
Halbzeit:
22:46.

Viertel: 7:22, 15:24, 7:15, 2:17.
Zuschauer:
20 (Unisporthalle).
Freiwürfe:
Erfurt 3 von 6 (50 %), Ilmenau 10 von 14 (71,4 %).
Dreier:
Erfurt 2 (Koch), Ilmenau 4 (Li 3, Domrös 1).
Fouls:
Erfurt 14, Ilmenau 6.
USV Erfurt:
Bajohr, Gorke, Hammer 2, Koch 11/2, Meichsner 10, Schneemann 8, Sokolovic.
Ilmbaskets:
Domrös 20/1, Li 16/3, Reuter 13, Welger 9, Kollmann 8, Almardini 4, Baecker 4, Schindler 2, Klemm 2, Apel.

usv-erfurt-basketball


21.Okt.18 / y4u - Foto: Trautvetter

Favorit nicht zu stoppen

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.